Wie man einen WeMo Insight Switch mit Alexa & Echo steuert

Also habe ich kürzlich ein Amazon Echo und einen Belkin WeMo Switch gekauft und ich habe gehört, dass die beiden zusammen verwendet werden können. Nachdem ich ein wenig mit den beiden Geräten herumgespielt hatte, gelang es mir herauszufinden, wie ich meinen WeMo-Switch steuern konnte, indem ich mit Alexa auf dem Echo sprach.

Das Tolle an der Verwendung eines WeMo-Switches mit dem Echo ist, dass es funktioniert, ohne dass Sie eine Drittanbieter-Fertigkeit auf dem Echo installieren oder einen Hub kaufen müssen. Die drei WeMo-Geräte, die direkt mit Alexa arbeiten, sind der WeMo Light Switch, der WeMo Switch und der WeMo Insight Switch.

Insgesamt ist es sehr einfach, alles einzurichten, aber ich werde auch einige Tipps zur Fehlerbehebung erwähnen, falls es beim ersten Versuch nicht funktioniert.

Konfigurieren Sie den WeMo Switch

Als erstes sollten Sie Ihren WeMo Switch mit Ihrem WiFi-Netzwerk verbinden und sicherstellen, dass er in der WeMo-App angezeigt wird. Sie sollten es mit dem virtuellen Ein- / Ausschalter ganz rechts ein- und ausschalten können.

wemo iPhone App

Wenn Sie auf den kleinen Abwärtspfeil tippen, sollte er sich erweitern, um Ihnen einige Stromverbrauchsstatistiken anzuzeigen (nur für den WeMo Insight-Switch).

wemo Einblicke Statistiken

Jetzt müssen wir zwei Dinge in der WeMo-App tun, bevor wir sie mit Alexa verbinden können. Erstens sollten Sie Ihren Switch zu etwas anderem als dem Standardnamen umbenennen. Was auch immer Sie hier nennen, Sie müssen es nennen, wenn Sie mit Alexa sprechen. Wenn Sie also den Schalter benennen, Kühlschrank Du wirst sagen können " Alexa, schalte den Kühlschrank aus "Und es wird entsprechen. Tippen Sie dazu auf das Symbol Bearbeiten Klicken Sie oben auf die Schaltfläche und dann auf den Schalter, den Sie umbenennen möchten.

Benennen Sie das Wemo-Gerät um

Wenn Sie Zahlen im Namen verwenden, müssen Sie die Nummer buchstabieren, anstatt den numerischen Wert zu verwenden. Zapfhahn sparen und der Schalter sollte jetzt einen neuen Namen haben. Die zweite Sache, die wir tun müssen, ist Remote-Zugriff zu ermöglichen. Tippen Sie dazu auf Mehr befindet sich am unteren Rand der App.

wemo Fernzugriff

Sie sehen eine Option namens Fernzugriff . Standardmäßig wird es angezeigt Nicht aktiviert . Tippen Sie darauf und tippen Sie dann auf Remotezugriff aktivieren . Dies ermöglicht nicht nur die Steuerung des Switches von überall auf der Welt, sondern ermöglicht es Alexa auch, den Switch zu steuern.

Remote-Zugriff aktivieren

Sie sollten eine Nachricht erhalten, die besagt, dass der Remote-Zugriff aktiviert wurde und Sie den Switch von jedem Ort aus steuern können, an dem Sie Internetzugang haben.

Fernzugriff aktiviert

Entdecken Sie Geräte mit Alexa

Sobald wir diese beiden Dinge in der WeMo-App erledigt haben, können wir nun zur Alexa-App wechseln. Öffne die App, tippe auf die drei horizontalen Linien oben links und tippe dann auf Intelligentes Zuhause .

Alexa Smart Home

Dieser Bildschirm ist in drei Bereiche unterteilt: Gruppen, Fähigkeiten und Geräte. Mit Gruppen können Sie mehrere Geräte mit einem Befehl steuern. Wenn Sie beispielsweise über drei WeMo-Switches verfügen, können Sie eine Gruppe mit dem Namen erstellen Schlafzimmer Lichter und dann sag einfach " Alexa, schalte die Schlafzimmerbeleuchtung aus. "

Alexa Geräte Smarthome

Unter Smart Home Fähigkeiten können Sie Fähigkeiten für Produkte von verschiedenen Firmen aktivieren. Oben sehen Sie, dass ich das aktiviert habe TP-LINK Kasa Fähigkeit, weil ich einen TP-LINK-Schalter habe. Endlich, unter Deine Geräte , können Sie neue Geräte hinzufügen, indem Sie auf tippen Geräte entdecken .

alexa Geräte entdecken

Alexa wird jetzt nach Geräten suchen, die weniger als eine Minute dauern sollten. Sobald die Suche abgeschlossen ist, sollten Sie das Gerät unter finden Deine Geräte .

Alexa hat Gerät gefunden

Das wars so ziemlich! Du bist jetzt gut zu gehen. Sie sollten in der Lage sein, auf den Namen des Switches zu verweisen, wenn Sie mit Alexa sprechen. Sag nur " Alexa, aus- / einschalten Umstellname . "Wenn alles gut geht, wird Alexa einfach OK sagen und das war's. Sie können die WeMo-App manuell einchecken, und Sie sollten sehen, dass der Switch-Status geändert wurde.

Wenn Sie auf dem Weg Probleme haben, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können:

  1. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Amazon Echo die neueste Firmware installiert ist. Sie können dies tun, indem Sie sicherstellen, dass es mit dem WLAN verbunden und eingeschaltet ist. Das Echo überprüft automatisch und aktualisiert sich selbst, wenn ein Update verfügbar ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass auf dem WeMo-Switch die neueste Firmware installiert ist. Wenn Sie die WeMo-App öffnen, werden Sie über Firmware-Upgrades informiert, und Sie können dies über die App tun.
  3. Wenn Alexa Ihr WeMo-Gerät nicht finden kann, stellen Sie sicher, dass das Echo mit einem 2,4-GHz-WLAN-Netzwerk verbunden ist, wenn Sie einen Dualband-Router verwenden. Die WeMo-Einheiten verbinden sich nur mit 2,4 GHz. Wenn sich Ihr Echo also im 5 GHz-Netzwerk befindet, kann dies zu Problemen führen.

Hoffentlich wird dieser Guide Sie mit Alexa und WeMo für ein lustigeres Smart Home zum Laufen bringen. Leider hat Belkin gesagt, dass die WeMo-Geräte HomeKit nicht unterstützen werden, daher wird die Steuerung Ihrer Lichter von Siri in absehbarer Zeit nicht stattfinden. Für mich kann Alexa viel mehr als nur Smart-Home-Geräte steuern. Wenn Sie also bereits ein Echo haben, lohnt es sich, WeMo-Switches zu kaufen, da sie gut zusammenarbeiten. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht zu kommentieren. Genießen!

Loading ..

Recent Posts

Loading ..