Überprüfen Sie die Festplatten- und Systemdateien in Windows 8/10

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Windows-Installation haben, gibt es ein paar Tools, die Sie verwenden können, um die Probleme zu beheben. Bei Festplattenfehlern können Sie eine Prüfdiskette ausführen ( chkdsk ) und für beschädigte oder beschädigte Systemdateien können Sie das System File Checker ( SFc ). Sie können beides innerhalb von Windows selbst ausführen. Dadurch ersparen Sie sich den Start des erweiterten Startbildschirms.

Führen Sie Chkdsk in Windows 8/10 aus

Um chkdsk auszuführen, gehen Sie zu Computer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Sie überprüfen möchten, und klicken Sie auf Eigenschaften .

Festplatteneigenschaften

Klicken Sie auf Werkzeuge Tab und klicken Sie dann auf Prüfen Knopf unter Fehlerüberprüfung .

Auf Fehler prüfen

Windows wird Ihr Laufwerk nach Fehlern durchsuchen. Dies könnte einige Minuten dauern.

Nach Fehlern suchen

Sobald dies abgeschlossen ist, wird eine Meldung angezeigt, ob Fehler auf der Festplatte gefunden wurden oder nicht.

Laufwerk auf Fehler überprüft

Schließlich können Sie auf klicken Zeige Details , die die Ereignisanzeige lädt und Ihnen zeigt, dass sie tatsächlich chkdsk auf dem System ausgeführt hat.

Ereignisanzeigeprotokoll

Wenn Sie eine feinere Kontrolle über den Fehlerprüfungsvorgang benötigen, rate ich Ihnen zum Ausführen chkdsk von der Befehlszeile . Es enthält viele zusätzliche Parameter, mit denen Sie das Laufwerk genauer auf Fehler oder fehlerhafte Sektoren untersuchen können.

Ich habe einen weiteren Beitrag geschrieben, der ausführlich über die Befehlszeilenversion von chkdsk und erklärt die verschiedenen Parameter.

Führen Sie die Systemdateiprüfung in Windows 8/10 aus

System File Checker ist ein großartiges Werkzeug, das alle mit Windows installierten Originaldateien verifiziert und sicherstellt, dass keines von ihnen gelöscht, ersetzt oder auf andere Weise beschädigt wurde. Wenn es ein Problem findet, wird die ursprüngliche Systemdatei geladen, um die gelöschte oder beschädigte Datei zu ersetzen.

Wenn Windows friert oder stark abstürzt, sollten Sie versuchen, die Systemdateiprüfung auszuführen, da dies ein Problem mit beschädigten oder fehlenden Systemdateien sein könnte. Wenn Sie andere seltsame Probleme in Windows sehen, wie zum Beispiel fehlende Apps oder Apps, die sich nicht öffnen, usw., können Sie SFC nicht beschädigen.

Sie können SFC in Windows 8 ausführen, indem Sie auf den Startbildschirm gehen, mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle klicken und auswählen Alle Apps . Scrolle nach rechts und klicke dann mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung .

Als Admin ausführen

Wählen Als Administrator ausführen von der Leiste, die unten auf dem Bildschirm erscheint. In Windows 10 klicken Sie einfach auf Start und geben Sie ein cmd . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen .

Überprüfen Sie die Festplatten- und Systemdateien in Windows 8/10

Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:

 sfc / scannow 

Dadurch wird der Verifizierungsprozess für alle Systemdateien in Windows gestartet.

läuft sfc

Sobald es fertig ist, wird entweder eine Meldung angezeigt, die alles gut sagt, oder es wird Ihnen sagen, welche Dateien Probleme hatten und durch das System ersetzt wurden. Dies sind zwei einfach zu verwendende Tools in Windows, mit denen Sie bei vielen verschiedenen Arten von Problemen Abhilfe schaffen können.

Schau dir auch meinen anderen Beitrag bei Drittanbietern an Festplatten-Diagnose-Tools Diese sind für einen bestimmten Hardwarehersteller wie Toshiba oder Seagate konzipiert. Wenn Sie Probleme mit der Festplatte haben, können diese Programme Ihnen möglicherweise mehr Informationen geben. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie einen Kommentar. Genießen!

Loading ..

Recent Posts

Loading ..