So verwenden Sie die Funktion YEARFRAC in Excel

Eine der Einschränkungen von Subtrahieren von Daten in Exce l Die Anwendung kann Ihnen entweder nur die Anzahl der Tage, die Anzahl der Monate oder die Anzahl der Jahre getrennt geben, anstatt eine kombinierte Zahl.

Glücklicherweise hat Microsoft eine integrierte Excel-Funktion integriert, um Ihnen genaue Unterschiede zwischen zwei Daten in einem Arbeitsblatt zu geben. Erfahren Sie, wie Sie die Zeit zwischen zwei Daten präzise in Excel berechnen können.

Verwenden der Funktion YEARFRAC in Excel

Mit der YEARFRAC-Funktion können Sie den genauen Unterschied zwischen zwei Datumsangaben berechnen, da diese Funktion im Gegensatz zu anderen Methoden, die ein ganzzahliges Ergebnis zurückgeben, ein Dezimalergebnis zurückgibt, um Bruchteile eines Jahres anzuzeigen.

Die YEARFRAC-Funktion erfordert jedoch ein wenig mehr Wissen als die meisten anderen Funktionen. Die Grundformel für die Verwendung dieser Funktion lautet:

 = YEARFRAC (Startdatum, Enddatum, Basis) 

Anfangsdatum ist das erste variable Datum, Endtermin ist das zweite variable Datum und Basis ist die Annahme, unter der Excel das Ergebnis der Berechnung zurückgeben sollte. Es ist die Grundlage, mit der Sie vorsichtig sein müssen, wenn Sie die YEARFRAC-Funktion verwenden.

Angenommen, Sie haben ein Excel-Arbeitsblatt, das etwa so aussieht und Sie den genauen Unterschied zwischen den beiden Daten in A1 und A2 berechnen möchten:

Ergebnisse der Verwendung der YEARFRAC-Funktion in Excel

Auf zwei Dezimalstellen gerundet, hat Excel ein Ergebnis von 3,16 Jahren mit der YEARFRAC-Funktion zurückgegeben. Da jedoch die Basisvariable nicht in die Gleichung eingeschlossen wurde, ging Excel davon aus, dass es in jedem Monat genau 30 Tage gibt, was eine Gesamtjahreslänge von nur 360 Tagen ergibt.

Es gibt fünf Werte, die Sie für den verwenden können Basis Variable, die jeweils einer unterschiedlichen Annahme über die Länge eines Jahres entsprechen.

Excel-Hilfe mit der Funktion YEARFRAC

Entsprechend dem Hilfedokument, einen Wert von 0 für den Basis Variable Kräfte Excel übernimmt den US-NASD-Standard von 30-Tage-Monaten und 360-Tage-Jahren. Dies mag seltsam erscheinen, bis Sie erkennen, dass viele finanzielle Berechnungen unter diesen Annahmen gemacht werden. Alle möglichen Werte für die Basis Variable beinhalten:

  •  0 - US NASD 30 Tage Monate / 360 Tage Jahre 
  •  1 - Tatsächliche Tage in den Monaten / Tatsächliche Tage in den Jahren 
  •  2 - Tatsächliche Tage in den Monaten / 360 Tagen in den Jahren 
  •  3 - Tatsächliche Tage in den Monaten / 365 Tagen in den Jahren 
  •  4 - Europäische 30 Tage in den Monaten / 360 Tage in den Jahren 

Beachten Sie, dass der Wert für die Basis Die Variable, die die genaueste Zahl zwischen zwei Daten zurückgibt, ist 1. Unten sind die Ergebnisse der Verwendung der einzelnen Werte für die Basis Variable:

Ergebnisse, die alle Werte für die Basisvariable verwenden

Obwohl einige der Werte für die Basis Variable mag seltsam erscheinen, verschiedene Kombinationen von Annahmen über die Dauer von einem Monat und einem Jahr werden in verschiedenen Bereichen wie Wirtschaft, Finanzen und Operations Management verwendet.

Um vergleichbar zu bleiben zwischen Monaten mit unterschiedlicher Anzahl von Tagen (denken Februar vs. März) und zwischen Jahren mit unterschiedlicher Anzahl von Tagen (denken Schaltjahre vs. Kalenderjahre), machen diese Berufe oft seltsame Annahmen, die die durchschnittliche Person nicht würde.

Besonders nützlich für den Finanzier ist es, die Annahmen der Basis Variable zur Berechnung von APRs und APYs basierend auf verschiedenen Zins-Compoundierungs-Szenarien. Zinsen können kontinuierlich, täglich, wöchentlich, monatlich, jährlich oder sogar über mehrere Jahre hinweg berechnet werden. Mit den in die YEARFRAC-Funktion integrierten Annahmen können Sie sicher sein, dass Ihre Berechnungen genau und vergleichbar mit anderen Berechnungen unter Verwendung der gleichen Annahmen sind.

Wie oben erwähnt, ein Wert von 1 für die Basis Variable ist technisch am genauesten. Wählen Sie im Zweifelsfall 1, es sei denn, Sie sind sich der Annahmen sicher, die Sie hinsichtlich der Länge eines Monats und eines Jahres treffen möchten. Genießen!

Loading ..

Recent Posts

Loading ..