Erstellen, Bereitstellen und Brennen von ISO-Image-Dateien kostenlos

Die meisten Online-Tutorials, die ich gefunden habe, beschreiben den Prozess von Erstellen, Brennen und Mounten von ISO-Image-Dateien Sie werden separat geschrieben oder befassen sich nur mit einem Vorgang. In diesem Handbuch wird daher eine freie Software beschrieben, mit der Sie ISO-Abbilddateien für alle Zwecke erstellen und bearbeiten können. Grundsätzlich ist die Software in drei Kategorien unterteilt: Software zum Erstellen einer ISO-Image-Datei aus einem Ordner auf der Festplatte oder von einer CD / DVD, Software zum Brennen einer Image-Datei auf eine CD / DVD und Software zum Bereitstellen einer Image-Datei ein Laufwerk in Windows.

So erstellen Sie eine ISO-Image-Datei

Es gibt zwei kostenlose Softwareanwendungen, die sehr leicht sind und die Aufgabe schnell erledigen, wenn es um die Erstellung von ISO-Images geht: Ordner2ISO und ImgBurn .

Ordner2iso

Folder2ISO kann verwendet werden, um einen Ordner auf eine CD oder DVD zu brennen. Eigentlich nimmt Folder2ISO Ihren Ordner und erstellt zuerst eine ISO-Image-Datei, dann können Sie diese ISO-Image-Datei auf eine CD oder DVD brennen. Sie fragen sich vielleicht, was ist der Punkt der Erstellung eines ISO-Image eines Ordners und es ist wirklich nur nützlich, wenn Sie ein Programm wie verwendet haben DVD-Decrypter um den Inhalt der DVD auf Ihren Computer zu extrahieren. Normalerweise werden zwei Ordner unter dem Filmordner angezeigt VIDEO_TS und AUDIO_TS .

Um Folder2ISO zu verwenden, klicken Sie einfach auf Ordner auswählen und wählen Sie den Ordner, den Sie in ein ISO-Image konvertieren möchten. Dann klick Wählen Sie Ausgabe und wähle den Zielordner. Geben Sie schließlich einen Namen für Ihre ISO-Image-Datei in das Beschriftungsfeld ein. Klicken Generiere ISO und deine Datei wird erstellt!

Sie können nicht nur ein ISO-Image aus einem Ordner erstellen, sondern auch ISO-Images von CDs oder DVDs erstellen, die Sie möglicherweise herumliegen haben. Sie können ImgBurn verwenden, um diesen Fall zu bearbeiten. Sobald Sie es installiert und ausgeführt haben, sehen Sie ein paar Optionen, von denen zwei sind Erstellen Sie eine Image-Datei von der Disc und Eine Image-Datei von Dateien / Verzeichnissen erstellen . Wie Sie sehen können, kann ImgBurn auch selbst mit Folder2ISO umgehen.

imgburn iso

Also, was ist der Zweck der Erstellung einer Image-Datei von einer CD oder DVD, die Sie fragen? Nun, es ist großartig für Backup-Zwecke, wenn Sie Ihre Original-CDs oder DVDs verlieren. Grundsätzlich können Sie das Image zu einem späteren Zeitpunkt als virtuelles Laufwerk auf Ihrem Computer bereitstellen und alles von der CD ausführen, als ob es die eigentliche CD wäre. Wenn Sie also Photoshop kaufen und eine Image-Datei erstellen, können Sie später, wenn Sie die CD verlieren, die Image-Datei auf eine andere CD brennen und sie wird genauso funktionieren wie die Original-CD oder Sie können sie mounten und die Installation direkt ausführen aus der ISO-Datei.

So brennen Sie eine ISO-Image-Datei

Nun, wenn Sie ImgBurn ausgeführt haben, haben Sie wahrscheinlich erkannt, dass es viel mehr kann, als nur ISO-Image-Dateien zu erstellen! Es kann auch Bilderdateien brennen!

Bild auf Disc brennen

Sobald Sie Ihre Bilddatei mit der obigen Methode erstellt haben, legen Sie einfach eine CD oder DVD ein und wählen Sie Speichere Bilddatei auf die Festplatte .

Brenne ISO-Image

Go ahead und wählen Sie das ISO-Image für die Quelle und wählen Sie Ihr CD / DVD-Laufwerk als Ziel. Sie müssen eine CD eingelegt haben, damit die unten abgebildete Schaltfläche nicht ausgegraut wird. Das ist ziemlich viel für das Brennen von ISO-Images!

So mounten Sie eine ISO-Image-Datei in Windows

Wenn Sie eine ISO-Image-Datei heruntergeladen haben oder wenn Sie eine von einer CD oder DVD erstellt haben, müssen Sie sie mounten, um sie tatsächlich auf Ihrem Computer zu verwenden. Das Mounten eines ISO-Images bedeutet einfach das Erstellen eines virtuellen CD / DVD-ROM-Laufwerks, auf das Windows dann genauso wie das physische CD / DVD-Laufwerk zugreift.

Es gibt auch zwei freie Möglichkeiten, wie Sie das tun können: Ein Programm ist ein kleines Dienstprogramm von Microsoft namens Microsoft Virtual CD-ROM Control Panel und das andere ist Virtuelles Klon-Laufwerk . Ich würde vorschlagen, nur Virtual Clone Drive zu verwenden, weil das Microsoft-Tool jetzt etwa 13 Jahre alt ist und es nicht einmal auf 64-Bit-Betriebssystemen funktioniert, nur 32-Bit. Außerdem sind die Anweisungen zur Installation ein Problem, aber wenn Sie wirklich etwas von Microsoft wollen, existiert es noch!

Microsoft virtuelle CD-ROM

Nachdem Sie das Programm heruntergeladen haben, können Sie die Anweisungen zur Installation lesen. Es ist nicht so einfach zu benutzen wie Virtual Clone Drive, aber es ist sehr klein und funktioniert gut. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie die VCdControlTool.exe Datei als Administrator. Wenn Sie jedoch etwas einfacher verwenden möchten, besuchen Sie Virtual Clone Drive. Sobald Sie es installiert und ausgeführt haben, erhalten Sie eine sehr einfache Benutzeroberfläche mit einigen Optionen:

virtuelles Clonedrive

Grundsätzlich wählen Sie, wie viele virtuelle Laufwerke Sie wollen und gehen Sie dann in die Taskleiste und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Tray-Icon.

montieren iso

Es wird automatisch den nächsten freien Laufwerksbuchstaben auswählen und dies in den Optionen anzeigen. Klicken Sie auf den Laufwerksbuchstaben und dann auf Montieren . Wählen Sie Ihr ISO-Image und Sie sind fertig. Sie sollten auch wissen, dass Sie in Windows 8 und Windows 10 keine Software von Drittanbietern mehr zum Mounten von ISO-Images benötigen, da die Unterstützung jetzt integriert ist. Sie können meinen Beitrag lesen, wie es geht mounten ISO-Images in Windows 8/10 für vollständige Anweisungen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..